Unsere Arbeit an Förderschulen und das Recht auf (Medien-)Bildung

Verfasst von Tom Börner Mit unseren Workshops in Schulen erreichen wir pro Schuljahr mehrere tausend Schülerinnen und Schüler. Mit Präventionsthemen wie Cybermobbing, Datenschutz, Fake News, Gaming und Diskriminierung, Mediensucht und die Darstellung von Influencern begegnen den Lernenden, aber auch Eltern, Lehrkräften und weitere Multiplikatoren wichtigen Problemstellungen im digitalen Alltag. In ganz Sachsen besuchen wir regelmäßig … Weiterlesen

Die volle Packung Medienkompetenz

Unser Ferienprogramm im Kulturbahnhof Radebeul ging in der letzten Winterferienwoche 2022 in die zweite Runde. Diesmal drehte es sich nicht nur allein um Minecraft und Cybermobbing-Prävention, denn wir wollten den Teilnehmenden einen Blick über den Tellerrand hinaus ermöglichen. Nach einem erfolgreichen ersten Anlauf 2021 und einem fertiggestellten Minecraft-Escape Room stellen sich schnell einige Fragen: Welches … Weiterlesen

Youtuber & Influencer – Mehr Schein als Sein?

Alles über das neueste Workshop-Format bei Social Web macht Schule Influencer und Idole aus der Medienwelt prägen und beeinflussen Jugendliche stark: Nachmachen, nacheifern, nachkaufen. Dass für die Influencer dabei mehr als die reine Nähe zu den Fans dahintersteckt, ist den Jugendlichen oft nur indirekt bewusst. Außerdem fehlt häufig die Aufklärung über die Authentizität der Posts … Weiterlesen

Pixel für Pixel gegen Cybermobbing / Block für Block gegen Cybermobbing

Von Johannes Pursche (Projektleiter Minecraft Escaperoom) In einem einwöchigen Ferienprogramm arbeiteten 15 Kinder im Kulturbahnhof Radebeul intensiv zusammen mit uns an einem ganz speziellen Escape Room. An einem Escape Room zum Thema Cybermobbing. Ein Escape Room nur aus Pixelblöcken. Die Leinwand ist aufgebaut. Der Beamer funktioniert. Sieben Laptops stehen nebeneinander, die Lüfter surren leise vor … Weiterlesen

Maja und Social Web macht Schule – Perfect Match

Ein Blogbeitrag unserer Praktikantin Maja Göhler Mein Plan für das nächste Jahr Ich dachte immer, wenn ich mein Abi in der Tasche habe, werde ich genau wissen ich, welcher berufliche Plan mir bevorsteht. Nun bin ich an diesem Punkt und kann meinem Vergangenheits- Ich nur hinterher schmunzeln. Man hat so viele Ideen und Möglichkeiten im … Weiterlesen

Onlinefortbildungs-Transformation – Kamera ab!

Aller Anfang ist schwer Im letzten Jahr sind wohl mehr Onlineangebote und digitale Fortbildungen aus dem Boden gestampft worden als jemals zuvor in Deutschland. Organisationen konnten Vorträge plötzlich nicht mehr vor Ort halten und so Unterstützung anbieten, sondern mussten andere Wege finden, um ihre Zielgruppe zu erreichen. So fanden auch wir von Social Web macht … Weiterlesen

Medienbildung als Unterrichtsfach an Grundschulen?!

Von Olivia und Josephin Mediennutzung schon im frühen Kindesalter Kinder wachsen mit Medien auf. Sei es die Tonie-Figur zum Einschlafen, eine Kinderserie zum Beschäftigen oder das elektronische Buch zum spielerischen Lernen – Medien sind von Beginn an ständig präsent. Eine Einführung zum ersten Smartphone, welches sich bereits in der Zuckertüte versteckt, seitens der Eltern bleibt … Weiterlesen

Ferienprogramm „Me, My Profile, My Photos“

Erstellt von Elisa Wanitzek und Johannes Pursche In der vierten Ferienwoche der Sommerferien stand für uns das Projekt „Me, My Profile, My Photos“ innerhalb der „CrossMedia-Tour“ des Medienkulturzentrums Dresdem an. Im Zentrum des Ganzen stand dabei nicht nur die Darstellung des eigenen Ichs im Netz, sondern auch das Thema Fotografie. Dass sich bereits zu Beginn der … Weiterlesen

Neue Helden für Medienkompetenz

Ein Ganztagsangebot auf Umwegen Unser Maskottchen von Social Web macht Schule, der Mobbing Mops ist in Schwierigkeiten und braucht die Hilfe von mutigen Helden. Er sitzt ganz schön in der Patsche, denn er wurde von dem heimtückischen Internetvirus Cybertroy21 gefangen genommen. Um ihn zu befreien, gilt es jedoch, vorher noch die Helfershelfer des Schurken zu … Weiterlesen

Olivias Praktikum bei Social Web macht Schule

Und planlos ging der Plan los Nach meinem Abitur vor 3 Jahren studierte ich gezwungenermaßen Soziologie. Ich hatte keinen Plan vom Leben und auch keine Ahnung, was ich damit anstellen sollte. Also dachte ich „hm Soziologie ist so ein breites Feld – du kannst eigentlich alles damit machen“ und so zögerte ich meinen Plan vom … Weiterlesen