Willkommen bei "Social Web macht Schule" - dem Aufklärungsprojekt für Kinder, Eltern und Lehrer zum sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken wie facebook & Co., für Medienkompetenz und gegen Cyber-Mobbing. In Schülerworkshops, Elterninformationsabenden und Lehrerweiterbildungen schließen wir Wissenslücken und geben Handlungsempfehlungen für Problemsituationen.

Die Elterninformationsabende

Der Generationsunterschied in der Nutzung sozialer Medien ist bei Eltern oft ebenso vorhanden wie bei Lehrern - nicht alle Eltern wissen genau, was ihr Kind bei facebook treibt und wie sie es dabei am besten begleiten. Deshalb werden im Rahmen des Projektes Social Web macht Schule auch Elternabende organisiert, die Anhaltspunkte für die Medienerziehung mitgeben. Diese sollen die Eltern in die Lage versetzen, nach dem Schülerprojekttag zuhause kompetente Ansprechpartner für ihre Kinder zu sein und ihnen für Problemfälle Handlungsempfehlungen geben. Ähnlich wie in der Lehrerweiterbildung werden an einem Elternabend folgende Themen besprochen:

 Soziale Netzwerke:

 

  • Erläuterung des Begriffes "Social Web"
  • Vorstellung der wichtigsten Netzwerke und ihrer Funktionalitäten 
  • Privatsphäre- & Datenschutzproblematik
  • Anonymität im Netz und Cyber Grooming
  • Schilderung der rechtlichen Problemfälle in der NutzungV

 

Cyber-Mobbing:

 

  • Besonderheiten und Erscheinungsformen des Cyber-Mobbing 
  • Anhaltspunkte zum frühzeitigen Erkennen von CM
  • Reaktionsmöglichkeiten und Hilfe bei Cyber-Mobbing

Interesse geweckt?

Sie würden gern an einem Elternabend teilnehmen oder mit uns solche eine Veranstaltung an die Schule Ihrer Kinder holen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Rufen Sie an unter 0351-2130380. Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Wer sind wir?

"Social Web macht Schule" ist eine Initiative der queo GmbH. Erfahren Sie mehr darüber, warum wir Projektträger sind.